Posted by crich on Mai - 21 - 2012 under Allgemein
Ingredients
Cuisine: Cooking time: mins Serving: people

Meine Lust mit Rhabarber zu experimentieren war groß, deshalb habe ich reichlich Rhababer besorgt. Diese Suppe ist ganz interessant, fast wie eine Süßspeise, sie stammt von dem Kochbuch der ungarischen Schauspielerin Barbara Hegyi.

  • 30 Minuten
  • 4 Portionen
  • Tipp: mit karamellisierten Erdmbeeren sevieren
  • 3 Stück Rhabarber
  • 150 ml Wasser
  • 250ml Sahne
  • 10 EL Zucker
  • 1 Stange Zimt
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Mel
  • 1 Prise Salz
  1. Rhabarber waschen, das Ende abschneiden und die Haut abziehen.
  2. Rhabarber in Stückchen schneiden.
  3. Die Rhabarber mit dem Wasser, Zucker, Salz, Zitronensaft und Zimt kochen. Wenn das Wasser kocht, ist der Rhabarber schon fertig.
  4. Sahne mit dem Eigelb verrühren, das Mehl unterheben
  5. Die Sahne.Mischung durch einen Sieb zum Rhabarber geben.
  6. Die Suppe mixen.
  7. Die Suppe abkühlen lassen.
Rhabarbersuppe

Rhabarbersuppe

Meal: Food type:

Leave a Reply



× eins = 3

Neue Rezepte

Muffin mit Pilze und...

Geposted am Dez - 3 - 2015

0 Comment

Kekse mit Pekannüssen

Geposted am Dez - 3 - 2015

0 Comment

Birnen-Gorgonzola Tagliatelle

Geposted am Dez - 3 - 2015

0 Comment

Haferbuletten

Geposted am Dez - 2 - 2015

0 Comment

Neue Posts

Weinprobe mit Etyeker und...

Posted on Nov - 7 - 2014

0 Comment

Weinprobe mit Balatoner und...

Posted on Sep - 6 - 2014

0 Comment

Weinprobe mit Baletoner und...

Posted on Aug - 5 - 2014

0 Comment

Weinprobe mit Sproproner Weinen

Posted on Mrz - 11 - 2014

0 Comment

Sponsors

  • Partyrent
  • Kochente
  • Kochente
  • Kochente