Posted by crich on Mai - 16 - 2013 under Hauptgericht, Nudeln
Ingredients
Cuisine: Cooking time: mins Serving: people

Schnelles Gericht und ganz mager, wenn wir aus magerem Hackfleisch (Rind, Pute) im Ofen backen. Mit selbst gemachten Nudeln schmeckt es am besten. (Rezept: Good food 4/2013)

  • 4 Portionen
  • Vorbereiten: 15 Minuten, Braten+Kochen: 30 Minuten
  • Tipp: mit frischem Petersilie servieren
  • 400g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone
  • 50g Parmesan
  • 200g Sahne
  • 250g Erbsen
  • 400g Spaghetti
  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Zitrone waschen und die Schale abreiben.
  3. Parmesan reiben.
  4. Zwiebel schälen und zerkleinern.
  5. Hackfleisch mit abgeriebener Zitronenschale und der Hälfte des Parmesan, Salz, Pfeffer, Zwiebel und gepresste Knoblauch.
  6. Bällchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  7. Hackfleischbällchen ca. 20 Minuten lang braten.
  8. Nudel kochen und 100ml Kochwasser aufheben.
  9. Sahne mit der Kochwasser aufkochen, dann die gebratenen Bällchen  und die Erbsen dazu geben und weiter kochen.
  10. Am Ende die Nudel unter die Soße heben.
frühlingshafte Spaghetti mit Hackfleischbällchen

frühlingshafte Spaghetti mit Hackfleischbällchen

Meal: Food type:

Leave a Reply



5 + acht =

Neue Rezepte

Muffin mit Pilze und...

Geposted am Dez - 3 - 2015

0 Comment

Kekse mit Pekannüssen

Geposted am Dez - 3 - 2015

0 Comment

Birnen-Gorgonzola Tagliatelle

Geposted am Dez - 3 - 2015

0 Comment

Haferbuletten

Geposted am Dez - 2 - 2015

0 Comment

Neue Posts

Weinprobe mit Etyeker und...

Posted on Nov - 7 - 2014

0 Comment

Weinprobe mit Balatoner und...

Posted on Sep - 6 - 2014

0 Comment

Weinprobe mit Baletoner und...

Posted on Aug - 5 - 2014

0 Comment

Weinprobe mit Sproproner Weinen

Posted on Mrz - 11 - 2014

0 Comment

Sponsors

  • Partyrent
  • Kochente
  • Kochente
  • Kochente